Blaulicht

Motorradfahrer gerät auf die Gegenfahrbahn

leitplanke_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Waiblingen.
Am Donnerstag hatte ein 36 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Yamaha auf der Landstraße 1140 vom Schwaikheim in Richtung Hohenacker einen schweren Unfall. Etwa 30 Meter nach der Abzweigung Zillhardthof kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden VW Golf eines 41-jährigen Fahrers. Der Krad-Lenker stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der entstandene Gesamtschaden des Unfalls, der sich um 20.31 Uhr ereignete, beläuft sich auf rund 10 000 Euro.