Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Motorrad Reifen Roller Krad symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay CC0 Public Domain

Burgstetten. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Burgstall schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der 44 Jahre alte Motorradfahrer war am Freitag gegen 14.20 Uhr auf der Kreisstraße von Burgstall nach Affalterbach gefahren. Kurz vor einer Brücke kam ihm ein Lkw entgegen, der einen Traktor mit Güllefass überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 44-Jährige nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab, stürzte und rutschte noch etwa 30 Meter auf der Wiese entlang. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Sowohl der Lkw als auch der überholte Traktor setzten ihre Fahrten einfach fort. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich um einen beigen Lkw mit Pritsche und höchstens 7,5 Tonnen. Die Verkehrspolizei Schwäbisch Hall bittet unter Telefon 07904/94260 um Zeugenhinweise.