Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Mainhardt.
Schwere Verletzungen hat ein 31-jähriger Motorradfahrer am Vormittag des Ostermontag bei einem Unfall in Mainhardt erlitten. Gegen 11.30 Uhr hatte eine 80-jährige Renault-Lenkerin die B 39 in Richtung Ammertsweiler befahren. Auf Höhe eines Parkplatzes wollte sie nach links einbiegen und übersah laut Polizei den entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 31-Jährige wollte mit seinem Motorrad noch auseichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Mann stürzte und musste in eine Klinik gebracht werden.