Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Schorndorf.
Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Montagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen.

Der 19-Jährige hatte gegen 16.30 Uhr auf der Gmünder Straße in Richtung Urbach mehrere Fahrzeuge überholt. Dabei übersah er, dass eine Toyota-Fahrerin nach links blinkte und in die Hohenstaufenstraße abbiegen wollte.

Die Frau übersah den überholenden Motorradfahrer und prallte beim Abbiegen mit ihm zusammen.

Der 19-Jährige erlitt unter anderem eine schwere Beinverletzung. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.