Blaulicht

Motorradfahrer stürzt nach Niesattacke

leitplanke_0
Symbolbild. © Ramona Adolf
Schorndorf.
Wegen einer Niesattacke ist ein Motorradfahrer etwa 400 Meter vor der Ortseinfahrt Unterberken gestürzt. Der 29-jährige Triumph-Lenker hatte am Montag (30.4.) gegen 14.50 Uhr die Landesstraße zwischen Wangen und Schorndorf-Unterberken befahren. Er geriet laut Polizei wegen des Niesanfalls in Kurvenlage mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Sturz erlitt er leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen für weitere Untersuchungen in eine Klinik gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 3500 Euro.