Blaulicht

Motorradfahrerin schwer verletzt

leitplanke_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Oberrot.
Eine 57-jährige Motorradfahrerin wurde am Ostermontag bei einem Unfall auf der L 1054 zwischen Hohenhardtsweiler und Ziegelmühle schwer verletzt. Laut Polizeibericht kam ein 35-jähriger Fahrer einer Suzuki, der als zweiter in der Kolonne fuhr, in einer Rechtskurve ins Rutschen, stürzte und kollidierte mit der Leitplanke.

Eine unmittelbar nachfolgende 57-jährige BMW-Lenkerin bremste daraufhin ihre Maschine stark ab, kam ebenfalls ins Rutschen, stürzte und prallte gegen einen Stützpfosten der dortigen Leitplanke.

Der 35-jährige Motorradfahrer und seine 29-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die 57-jährige Motorradfahrerin wurde schwer verletzt. Alle drei wurden mit Rettungswägen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9500 Euro.