Blaulicht

Motorradfahrerin schwerst verletzt

Hubschrauber
Symbolbild: Büttner © Johanna Heckeley

Schorndorf.
Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 26 Jahre alte Motorradfahrerin am Samstag Nachmittag zwischen Schorndorf-Unterberken und Richtung Göppingen-Wangen erlitten. Sie war gegen 16:25 Uhr wegen eines Fahrfehlers mit ihrer Suzuki in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach mit ihrer Maschine. Die Bikerin  kam nach etwa 70 Metern neben dem Motorrad in einem Acker zu Liegen. Durch den Sturz wurde die Frau lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000 EUR.