Blaulicht

Motorradunfall zwischen Schorndorf und Berglen: Fahrer und Sozia schwer verletzt

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Montag (01.08.) ist es bei Schorndorf zu einem schweren Motorradunfall gekommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. 

Ein 51-Jähriger befuhr mit seiner Kawasaki und seiner 43-jährigen Sozia die Verbindungsstraße von Schorndorf nach Berglen. In einer scharfen Linkskurve geriet das Motorrad des Mannes ins Rutschen. Beide Fahrer stürzten daraufhin.

Der Mann sowie seine Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie mussten in eine Klinik gebracht werden.

Am Montag (01.08.) ist es bei Schorndorf zu einem schweren Motorradunfall gekommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. 

Ein 51-Jähriger befuhr mit seiner Kawasaki und seiner 43-jährigen Sozia die Verbindungsstraße von Schorndorf nach Berglen. In einer scharfen Linkskurve geriet das Motorrad des Mannes ins Rutschen. Beide Fahrer stürzten daraufhin.

{element}

Der Mann sowie seine Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie mussten in eine Klinik

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper