Blaulicht

Motorroller übersehen: Fahrer leicht verletzt

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion
Waiblingen.
Ein 82-jähriger Fahrer eines Motorrollers hat sich bei einem Unfall in Waiblingen leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann und ein 54 Jahre alter Lkw-Fahrer hatten am Montag gegen 14.15 Uhr an einer roten Ampel auf der Alten Bundesstraße auf Höhe der Jesistraße anhalten müssen. Als die Ampel auf grün schaltete, fuhr der 54-Jährige an und übersah dabei laut Polizei den Rollerfahrer, der noch stand. Dieser kippte mit seiner Vespa um und zog sich leichte Verletzungen an einem Arm zu. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 2500 Euro.