Blaulicht

Murrhardt: Auseinandersetzung vor Asylheim eskaliert - rund 40 Personen involviert

Blaulicht Polizei Streife Polizeistreife Streifenwagen symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Eine größere Auseinandersetzung vor einer Asylunterkunft in der Fritz-Schweizer-Straße ist am Donnerstagabend (25.06.) eskaliert. Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 22.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen zwei Familien, bei dem zwischen 30 bis 40 Personen beteiligt waren.

Im Verlauf des Streits hätten sich ein 27-jähriger Kosovare und eine 26-jährige Serbin mit Metallstangen bewaffneten und aufeinander eingeschlagen. Anschließend seien weitere Personen hinzugekommen, die sich in den Streit eingemischt hätten. Nur mit mehreren Streifen konnten die Ordnungshüter die Situation nach und nach beruhigen. Während der Anzeigenaufnahme habe der 27-jährige Kosovare einen Beamten beleidigt.