Blaulicht

Murrhardt: Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Baum

Reh Wild Wald Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay

Weil er einem Reh ausweichen wollte, ist ein Autofahrer am Mittwoch (19.01.) in Murrhardt mit einem Baum zusammengeprallt. Der Mann wurde dabei laut Polizei leicht verletzt.

BWM kommt von der Straße ab

Wie die Polizei mitteilt, war der 50-Jährige mit seinem BMW gegen 7 Uhr von Kirchenkirnberg in Richtung Unterneustetten unterwegs gewesen, als ein Reh die Straße überquerte. Beim Ausweichen sei das Auto des Mannes von der Straße abgekommen und in eine Böschung geraten.

An dem Auto sei ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro entstanden. Es wurde nach dem Unfall abgeschleppt.

Weil er einem Reh ausweichen wollte, ist ein Autofahrer am Mittwoch (19.01.) in Murrhardt mit einem Baum zusammengeprallt. Der Mann wurde dabei laut Polizei leicht verletzt.

BWM kommt von der Straße ab

Wie die Polizei mitteilt, war der 50-Jährige mit seinem BMW gegen 7 Uhr von Kirchenkirnberg in Richtung Unterneustetten unterwegs gewesen, als ein Reh die Straße überquerte. Beim Ausweichen sei das Auto des Mannes von der Straße abgekommen und in eine Böschung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper