Blaulicht

Murrhardt/Oppenweiler: Polizei stoppt Autofahrer unter Drogeneinwirkung

Polizeikontrolle Symbol_0
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Gleich zwei Mal mussten am Mittwochnachmittag (28.04.) Beamte des Polizeireviers Backnang Autofahrern die Weiterfahrt untersagen, nachdem sich jeweils konkrete Verdachtsmomente auf eine akute Drogenbeeinflussung ergeben hatten.

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, wurde zunächst im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Fornsbacher Straße in Murrhardt ein 51-jähriger VW-Fahrer kontrolliert. Gegen 17.30 Uhr wurde noch in der Hauptstraße in Oppenweiler eine 21-jährigen Autofahrern zu einer allgemeinen Kontrolle angehalten. Da beide vermutlich unter Drogeneinwirkung standen, wurde ihnen von der Polizei eine Weiterfahrt untersagt.

"Zur Feststellung ihrer Fahrtauglichkeit wurden Blutuntersuchungen veranlasst. Den beiden drohen nun Führerscheinrechtliche Konsequenzen sowie entsprechende Anzeigen", heißt es weiter im Polizeibericht.