Blaulicht

Murrhardt: Schüsse bei türkischer Hochzeit - Tatverdächtiger muss mit Anzeige rechnen

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

In Murrhardt ist es am Samstagabend (26.06.) zu einem Polizeieinsatz wegen Schüssen aus einer Schreckschusswaffe gekommen. Laut Polizeibericht meldeten Anwohner der Berliner Straße gegen 18 Uhr Schüsse, die wohl anlässlich einer türkischen Hochzeit abgefeuert wurden. Die Polizei konnte das von den Zeugen beschriebene Fahrzeug in Murrhardt während des Auto-Korsos anhalten und kontrollieren.

Im Kofferraum des Fahrzeuges konnten die Beamten eine Schreckschusswaffe und dazugehörige Munition sicherstellen. Dem 21-jährigen Tatverdächtigen droht wegen des Vorfalls nun eine Anzeige. Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der örtlichen Polizei in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen dauern an.