Blaulicht

Nach Einbruch: Polizei fasst Tatverdächtigen

Handschellen Verhaftung verhaftet Haft U-Haft Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com (CC0 Public Domain)

Waiblingen.
Die Polizei hat nach einem Wohnungseinbruch im Bädertörle einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei Einbrecher am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr in die Wohnung eines 25-Jährigen eingedrungen. Der Wohnungsinhaber bemerkte die Einbrecher und versuchte daraufhin, die Eindringlinge festzuhalten, aber beide konnten mit ihrer Beute (Schmuck und Uhren) entkommen. Ein Tatverdächtiger, bei dem es sich laut der Polizei um einen 20-jährigen Syrer handelt, wurde noch im Rahmen der Fahndung unweit des Tatorts vorläufig festgenommen und am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Mittlerweile befindet sich der 20-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt. Sein Komplize ist weiter unbekannt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei dauern noch an. Bei dem flüchtigen Täter soll es sich um einen ca. 1,75 bis 1,80m großen, etwa 25 Jahre alten Mann handeln. Die Polizei Waiblingen bittet unter der Telefonnummer 07151/9500 um Hinweise.