Blaulicht

Nach Großeinsatz in Schorndorf: Lebensgefährlich Verletzter in Fellbach entdeckt

Fellbach: im Zusammenhang mit Schorndorf einen lebensgefaehrlich verletzter Mann gefunden
In Fellbach wurde am Mittwoch (21.12.) ein lebensgefährlich Verletzter gefunden. Die Polizei geht von einem Zusammenhang zum Großeinsatz in Schorndorf aus. © SDMG /Kohls

Die Polizei hat in Fellbach am Mittwochmittag (21.12) einen lebensgefährlich verletzten Mann in einem Gebäude entdeckt. Das Gebäude war nach einem Hinweis im Zusammenhang mit dem Großeinsatz in Schorndorf durchsucht worden. Dort waren im Bereich der Lederstraße zuvor zwei Tote gefunden worden. Inzwischen hat die Polizei weitere Details bekannt gegeben. Es ist bestätigt, dass die beiden Fälle zusammenhängen.

57-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

Alle Beteiligten stehen laut Polizei in einem "verwandschaftlichen Verhältnis" zueinander. Bei den beiden Toten handelt es sich um eine 48 Jahre alte Frau und einen 60-Jährigen Mann. Die Polizei geht mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass dass der 60-Jährige zunächst auf seine Angehörigen schoss und dann sich selbst tötete. Der in Fellbach aufgefundene 57 jahre alte Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Hubschrauber auch über Waiblingen

Die Polizei ist neben dem Stadtgebiet Schorndorf auch in anderen Orten im Rems-Murr-Kreis im Einsatz. Das gab ein Sprecher der Polizei gegenüber unserem Reporter an. Über Waiblingen kreiste am Mittag zum Beispiel zeitweise ein Hubschrauber.

Die Polizei hat in Fellbach am Mittwochmittag (21.12) einen lebensgefährlich verletzten Mann in einem Gebäude entdeckt. Das Gebäude war nach einem Hinweis im Zusammenhang mit dem Großeinsatz in Schorndorf durchsucht worden. Dort waren im Bereich der Lederstraße zuvor zwei Tote gefunden worden. Inzwischen hat die Polizei weitere Details bekannt gegeben. Es ist bestätigt, dass die beiden Fälle zusammenhängen.

{element}

57-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper