Blaulicht

Nach Holzdiebstahl in Murrhardt: Versehentlich falschen Stapel mitgenommen

Holz Holzstapel Brennholz symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Nachdem am Donnerstag (31.03.) Zeugen nach einem vermeintlichen Holzdiebstahl am Mittwoch (30.03.) in Murrhardt gesucht wurden, hat sich die Abholerin des Holzes mittlerweile bei der Polizei gemeldet. Bei dem Diebstahl handelte es sich um ein Missverständnis.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit der Abholung von Holz beauftragt worden, hatte allerdings versehentlich den falschen Stapel aufgeladen und mitgenommen. Das Holz lag am Wegesrand in der Verlängerung der Harbacher Straße. Der Zeugenaufruf hat sich damit erledigt.

Nachdem am Donnerstag (31.03.) Zeugen nach einem vermeintlichen Holzdiebstahl am Mittwoch (30.03.) in Murrhardt gesucht wurden, hat sich die Abholerin des Holzes mittlerweile bei der Polizei gemeldet. Bei dem Diebstahl handelte es sich um ein Missverständnis.

{element}

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit der Abholung von Holz beauftragt worden, hatte allerdings versehentlich den falschen Stapel aufgeladen und mitgenommen. Das Holz lag am Wegesrand in der Verlängerung der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper