Blaulicht

Nach versuchtem Diebstahl verletzt

Geldbörse, Diebstahl, Geldbeutel, Geld_0
Symbolbild. © pixabay.com (CCO Public Domain)

Backnang. Zwei Mädchen versuchten am Donnerstag eine Geldbörse in einer Gaststätte zu entwenden, indem sie vortäuschten, auf die Toilette zu müssen. 

Die beiden betraten gegen 20.30 Uhr eine Gaststätte in der Aspacher Straße und gaben vor, dort auf die Toilette zu müssen. Kurz darauf wurde festgestellt, dass der Bediengeldbeutel vom Tresen verschwunden war. Eine Angestellte ging zur Toilette, um die beiden Mädchen zur Rede zu stellen. 

Als das 15-jährige Mädchen versuchte, die Frau zu schubsen, damit sie flüchten konnte, fiel die gesuchte Geldbörse aus ihrem Hosenbund. Gäste und die Angestellte konnten das Mädchen daran hindern, durch das Fenster abzuhauen. 

Die 15-Jährige verletzte sich dabei an einer Glasscheibe, die bei dem Gerangel zu Bruch gegangen war. Sie muss nun mit einer Anzeige rechnen.