Blaulicht

Nach zahlreichen Anrufen in Schorndorf: Polizei warnt vor falschen Polizisten im Rems-Murr-Kreis

Seniorin Senior Enkeltrick Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay/CC0 Public Domain

Die Polizei warnt weiter vor Anrufen von falschen Polizisten im Rems-Murr-Kreis. Am Dienstag (01.12.) habe es vor allem in Schorndorf zahlreiche Anrufe von Betrügern gegeben, heißt es in einem Polizeibericht. Es seien vor allem ältere Menschen betroffen.

Die Betrüger gehen dabei immer gleich vor: Sie versuchen ihre Opfer unter verschiedenen Vorwänden dazu zu bringen, Bargeld und sonstige Wertgegenstände an einen Unbekannten zu übergeben, der sich ebenfalls als Polizist ausgibt.

Hierzu behaupten die Betrüger beispielsweise, dass die Wertsachen zu Hause und bei der Bank nicht mehr sicher seien oder auf Spuren untersucht werden müssten. Den Opfern wird hierbei auf dem Display häufig die Polizei-Notrufnummer 110 oder eine sonstige lokale Rufnummer angezeigt.

Aus aktuellem Anlass appelliert die Polizei erneut an alle Mitbürger: Warnen Sie lebensältere Verwandte, Freunde und Bekannte vor den Betrügern und weisen Sie auf die Tipps der Polizei hin. Die Warnhinweise der Polizei zum Phänomen "Falsche Polizeibeamte" und zu weiteren Betrugsmaschen finden Sie unter www.polizei-beratung.de.