Blaulicht

Nach Zusammenstoß auf Stadtbahn-Gleis geschleudert

stadtbahnen_0
Symbolbild. © Martin Winterling

Fellbach. Nach einem Unfall am Montagnachmittag (14.01.) war der Stadtbahn-Verkehr in Fellbach kurze Zeit blockiert.

Ein 36-Jähriger war mit seinem Skoda gegen 16 Uhr in der Stuttgarter Straße über eine rote Ampel gefahren. Daraufhin prallte er mit dem Audi eines 41-Jährigen zusammen. Der Skoda wurde nach dem Zusammenstoß auf die angrenzenden Stadtbahn-Gleise geschleudert und blieb dort liegen. Der Bahnverkehr war deshalb für 30 Minuten blockiert. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.