Blaulicht

Nicht aufgepasst: 10.000 Euro Blechschaden

Polizei Streifenwagen Blaulicht Warnlampe symbol symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Schwaikheim.
Rund 10.000 Euro Blechschaden sind bei einem Unfall am Dienstagabend in Schwaikheim entstanden. Der 55-jähriger VW-Lenker befuhr gegen 20.30 Uhr die Kreisstraße 1850 in Richtung Schwaikheim und wollte nach links in die Auffahrt zur B14 in Richtung Stuttgart einfahren. Hierbei übersah er den auf der K 1850 entgegenkommenden Ford Transit eines 37-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.