Blaulicht

Nicht aufgepasst: Kettenreaktion

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz
Waiblingen.
Unachtsamkeit war laut Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwochnachmittag (30.8.) gegen 16.30 Uhr ein Sachschaden von rund 11.500 Euro entstanden ist. Mit seinem Ford war ein 35-Jähriger auf der Straße Schänzle von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen geparkten Toyota. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen davor abgestellten Opel geschoben. Das Fahrzeug des Unfallverursachers kippte nach links um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der 35-Jährige, der über Schmerzen klagte, wurde an Ort und Stelle ärztlich untersucht; er blieb laut Polizei unverletzt.