Blaulicht

Notaufnahme: Betrunkener bedroht Arzt mit Bleistift

Klinik Klinikum Rems-Murr-Klinikum Winnenden_0
Symbolbild. © ZVW/Alexandra Palmizi

Schorndorf.
Ein 68 Jahre alter Patient der Notaufnahme hat am Donnerstag um 19:45 Uhr im Krankenhaus randaliert, einen Arzt mit einem Bleistift bedroht und sich anschließend den alarmierten Polizeibeamten widersetzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, versuchte der Mann auf die Beamten einzuschlagen, die ihn daraufhin überwältigten. Selbst am Boden liegend wehrte er sich noch, heißt es in der Polizeimeldung. Auf richterliche Anordnung wurde der 68-Jährige anschließend in Gewahrsam genommen, "wo er seinen Rausch ausschlafen musste". Ihm droht nun ein Strafverfahren, unter anderem wegen Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte. Außerdem kommt auf ihn eine Gebührenrechnung für den Polizeitransport und die Übernachtung zu.

Lesen Sie zum Thema Sicherheit im Krankenhaus auch unseren Artikel Einblicke in die Notaufnahme im Rems-Murr-Klinikum