Blaulicht

Ohne Führerschein, aber mit zwei Promille

Alkoholtest Symbolbild_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Ein Zeuge meldete am Donnerstag gegen 14 Uhr der Polizei in Winnenden eine augenscheinlich betrunkene Person am Steuer eines nicht zugelassenen Fahrzeuges. Die alarmierte Streife konnte das Fahrzeug mit drei Insassen in der Karl-Krämer-Straße anhalten und kontrollieren.

Nicht nur ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von über 2 Promille bei dem Fahrer des Opels. Auch stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz eines Führerscheins war. Auf der Rückbank saß unter anderem die Halterin des Fahrzeuges. Bei dem 41-jährigen Fahrer wurde eine Blutentnahme in einer Klinik veranlasst. Auf ihn und die Fahrzeughalterin, kommen nun entsprechende Strafverfahren zu.