Blaulicht

Ohne Führerschein zur Schulprüfung

Polizeikontrolle in Waiblingen Symbolbild
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Winnenden. Am Donnerstag verschlief ein 16-jähriger Schüler und fuhr mit dem Motorroller los.

Ein 16-jähriger Schüler verschlief am Donnerstagmorgen. Da eine Realschulprüfung anstand, fuhr er mit den Motorroller seiner Eltern los, ohne das sie es wussten. Auf dem Weg in die Schule wurde der 16-Jährige von einer Verkehrskontrolle angehalten. Die Polizisten stellten fest, dass der Jugendliche ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Er durfte nicht weiterfahren. Ihn erwartet eine entsprechende Strafanzeige.

Ob er dennoch an der Prüfung teilnehmen konnte, ist nicht bekannt.