Blaulicht

Pedale verwechselt: Audi fährt in Schaufenster

glass-breakage-286098_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach.
Ein 45-Jähriger ist am Sonntagabend (03.03.) in Fellbach in ein Schaufenster gefahren. Der Mann hatte in der Waiblinger Straße am rechten Fahrbahnrand parken wollen, dabei aber Bremse und Gaspedal verwechselt. Das Auto beschleunigte, der Fahrer wich einem geparkten Auto aus und fuhr in die Schaufensterscheibe eines Autohauses. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Erst am Vormittag war es in Haubersbronn zu einem Unfall gekommen, weil eine Seniorin bei ihrem Automatik-Fahrzeug Gas und Bremse verwechselt hatte. Die Frau war mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und eine Treppe hinunter gefahren