Blaulicht

Peugeot überschlägt sich

Streifenwagen Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Berglen.
Ein 21-Jähriger ist am Mittwoch (08.11.) mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, in die Leitplanke geprallt und hat sich anschließend überschlagen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Der 21-Jährige war gegen 16 Uhr von Hößlinswart nach Steinach gefahren. In einer Rechtskurve geriet er in die matschige Spurrinne neben der Fahrbahn. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Peugeot kollidierte auf der Gegenseite mit der Leitplanke, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Die Polizei spricht den Ersthelfern vor Ort ein Lob für ihr vorbildliches Verhalten aus. Sie stellten den Peugeot wieder auf, halfen dem 21-Jährigen aus seinem Fahrzeug, leisteten Erste Hilfe und sicherten die Unfallstelle ab, bis die Polizei eintraf.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.