Blaulicht

Pkw contra Linienbus

7060c0d8-c10f-4aee-aad7-1fad4368318b.jpg_0
Symbolbild. © ZVW

Leutenbach.
Am Donnerstag gegen 11.45 Uhr fuhr ein 47-jähriger Fahrer eines Linienbusses aus einer Bushaltestelle auf die Winnender Straße ein. Die 69-jährige Fahrerin eines Pkw Opel Vectra verringerte wohl zunächst ihre Fahrgeschwindigkeit, um dem Bus die Ausfahrt zu ermöglichen. Allerdings beschleunigte sie dann unvermittelt wieder und streifte mit ihrem Pkw den Bus. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 11 500 Euro.