Blaulicht

PKW kommt auf Flucht von der Straße ab

1/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 10_0
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
2/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 13_1
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
3/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 14_2
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
4/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 11_3
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
5/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 12_4
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
6/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 06_5
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
7/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 09_6
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
8/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 08_7
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
9/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 07_8
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
10/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 05_9
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
11/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 04_10
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
12/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 03_11
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
13/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 02_12
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin
14/14
Unfallflüchtiger verunfallt - Bild 01_13
Zwei Unfälle hintereinander baute der Lenker dieses Fahrzeuges am Dienstagmittag. © Benjamin Beytekin

Erbstetten.
Ein 32-Jähriger hat in Erbstetten ein Auto beschädigt, ist dann abgehauen - und hat einen Unfall gebaut. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei stand der Mann wohl unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Er war am Dienstag (11.10.) um kurz nach 12 Uhr in der Rathausstraße von Burgstall rückwärts aus einer Hofeinfahrt ausgefahren. Dabei beschädigte er einen parkenden Chrysler und verursachte an diesem rund 3000 Euro Sachschaden. Ein Zeuge sprach den Mann an, doch das kümmerte diesen nicht weiter. Er fuhr mit seinem Renault Espace in Richtung Erbstetten davon. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, an der vier Streifenfahrzeuge beteiligt waren. Der 32-Jährige befuhr unterdessen einen Verbindungsweg zwischen dem Freibadweg und der Burgstaller Straße in Erbstetten. In einer Rechtskurve geriet er nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Wagen und blieb abseits der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der 32-Jährige konnte nicht eigenständig seinen totalbeschädigten Pkw verlassen. Eine der Polizeistreifen fand den Mann und befreite ihn aus seinem Auto. Es wurde eine Blutprobe veranlasst. Eine Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht, weshalb eine weitere Strafanzeige auf ihn zukommt. An seinem Pkw entstand Totalschaden von mehreren hundert Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Dass es zu einer Verfolgungsjagd gekommen war, dementierten die Polizeibeamten vor Ort. Wie die Polizisten den Mann auf der Nebenstraße aufspürten, ist noch unklar.