Blaulicht

Plüderhausen: Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt Autos und flüchtet

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Ramona Adolf

Am Donnerstagabend (18.11.) gegen 18.30 Uhr hat ein 48-jähriger Lkw-Fahrer beim Entlangfahren der Adelberger Straße in Plüderhausen gleich drei geparkte Autos erheblich beschädigte und ist anschließend geflüchtet. 

Wie die Polizei mitteilte, ist es einem 43-jährigen Autofahrer zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht schnell aufgeklärt werden konnte. Der Mann beobachtete das Geschehen und folgte dem Unfallverursacher. Als der Lkw-Fahrer parkte, verständigte der 43-Jährige die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle des Lkw-Fahrers stellte sich heraus, dass er mit über zwei Promille erheblich alkoholisiert war. Der 48-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben, ihn erwartet eine Strafanzeige.

Am Donnerstagabend (18.11.) gegen 18.30 Uhr hat ein 48-jähriger Lkw-Fahrer beim Entlangfahren der Adelberger Straße in Plüderhausen gleich drei geparkte Autos erheblich beschädigte und ist anschließend geflüchtet. 

Wie die Polizei mitteilte, ist es einem 43-jährigen Autofahrer zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht schnell aufgeklärt werden konnte. Der Mann beobachtete das Geschehen und folgte dem Unfallverursacher. Als der Lkw-Fahrer parkte, verständigte der 43-Jährige die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper