Blaulicht

Plüderhausen: Fischsterben in der Rems

Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein Zeuge hat am Samstag (17.04.) in Plüderhausen mehrere Fische entdeckt, die auf dem Rücken auf der Rems trieben. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Zeuge hatte die Fische gegen 16 Uhr auf Höhe des Badesees gesehen.

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Umweltschutz des Landratsamtes sicherte die Polizei mehrere Fische und Wasserproben. Diese werden nun untersucht, die Ermittlungen dauern an.