Blaulicht

Plüderhausen: Hund stirbt bei Verkehrsunfall - Autofahrer flüchtet

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Montagabend (04.07.) ist es in der Jakob-Schüle-Straße in Plüderhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Hund getötet wurde.

Wie die Polizei mitteilte, war der Hund kurz zuvor aus einer Wohnung ausgebüxt und auf die Straße gerannt. Dabei wurde er von einem unbekannten Autofahrer erfasst und getötet. Der Autofahrer fuhr anschließend unerlaubt weiter. Zeugenhinweise auf den geflüchteten Autofahrer werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Am Montagabend (04.07.) ist es in der Jakob-Schüle-Straße in Plüderhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Hund getötet wurde.

Wie die Polizei mitteilte, war der Hund kurz zuvor aus einer Wohnung ausgebüxt und auf die Straße gerannt. Dabei wurde er von einem unbekannten Autofahrer erfasst und getötet. Der Autofahrer fuhr anschließend unerlaubt weiter. Zeugenhinweise auf den geflüchteten Autofahrer werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper