Blaulicht

Polizei entfernt Transparente

polizei_neu_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Backnang.
Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag unschöne Transparente und andere Gegenstände in Backnang platziert. An der Brücke über die B14 in der Erbstetter Straße wurden zwei Transparente aufgehängt. Im Bereich eines Denkmals für die Opfer des Ersten Weltkrieges bei der Stiftskirche stellten die Unbekannte ein Holzkreuz auf. In einer Grünfläche im Dresdener Ring wurde zudem eine Holzlatte aufgefunden. Auf allen Gegenständen fanden sich Hinweise auf einen 1946 in den Nürnberger Prozessen Verurteilten sowie dessen Todestag.

Mehrere Passanten hatten am Donnerstagmorgen die Backnanger Polizei informiert. Die Gegenstände wurden in der Folge von der Polizei entfernt. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart überprüft nun die Inhalte bezüglich ihrer strafrechtlichen Relevanz. Hinweise nimmt die Kripo Waiblingen (07151/9500) entgegen.