Blaulicht

Polizei stoppt in Fellbach mehrere betrunkene Autofahrer

Alkohol am Steuer
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Die Polizei hat am Sonntag (03.04.) in Fellbach mehrere betrunkene Autofahrer gestoppt. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor.

Den Angaben zufolge hielt eine Streife einen 44-jährigen Mercedes-Fahrer am Abend gegen 22.30 Uhr an, als dieser im Kreuzungsbereich der Gotthilf-Bayh-Straße Ecke Fellbacher Straße rangierte. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich laut Bericht heraus, dass er mit über 1,7 Promille am Steuer saß. Die Polizei untersagte dem Autofahrer die Weiterfahrt. Gegen den 44-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst, sein Führerschein eingezogen.

Mitfahrer parkt Auto um

Weitere Vorfälle hatten sich bereits am Morgen ereignet. Gegen 6.20 Uhr kontrollierte die Polizei in der Salierstraße einen 28-jährigen Autofahrer, der gerade einparken wollte. Der Mann roch laut Mitteilung stark nach Alkohol. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille.

Während die Beamten mit dem 28-Jährigen zur Blutentnahme im Krankenhaus waren, parkte dessen 23-jähriger Mitfahrer das Auto um. Bei ihm zeigte der Alkoholtest einen Wert von über 0,7 Promille. Auch gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet.

Über 1,5 Promille im Blut

Gegen 4 Uhr stoppte die Polizei in der Stauferstraße einen Autofahrer, der mit über 1,5 Promille unterwegs war. Auch ihm wurde die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen und gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere drei Autofahrer und Autofahrerinnen wurden mit circa 0,4 und 0,5 Promille am Steuer ertappt, als sie am Sonntagmorgen in der Theodor-Heuss-Straße, in der Bühlstraße und in der Stauferstraße unterwegs waren. Auch ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. Es drohen Fahrverbote und ein Bußgeld.

Die Polizei hat am Sonntag (03.04.) in Fellbach mehrere betrunkene Autofahrer gestoppt. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor.

Den Angaben zufolge hielt eine Streife einen 44-jährigen Mercedes-Fahrer am Abend gegen 22.30 Uhr an, als dieser im Kreuzungsbereich der Gotthilf-Bayh-Straße Ecke Fellbacher Straße rangierte. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich laut Bericht heraus, dass er mit über 1,7 Promille am Steuer saß. Die Polizei untersagte dem Autofahrer die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper