Blaulicht

Polizei sucht Schläger

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Winnenden.
Am Samstag gegen 23 Uhr kam es in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 35 Jahre alten, späteren Geschädigten und zwei bislang unbekannten Männern. Als der Geschädigte das Lokal verließ und durch die Unterführung beim Bahnhof Winnenden ging, kamen von hinten die beiden unbekannten Männer, die ihn zu Boden traten. Als er am Boden lag, wurde er mit Tritten traktiert und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide männlich, einer groß und sehr muskulös, trug türkisfarbene Lederjacke. Der zweite Täter war kleiner und hatte eine normale Figur und trug eine schwarze Jacke.