Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit Lkw

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Urbach.
Nach einem Unfall auf der B29 in Fahrtrichtung Aalen am Montagnachmittag (23.9.) sucht die Polizei Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, wechselte ein bisher unbekannter Lastwagenfahrer kurz nach 14 Uhr nach der Anschlussstelle Urbach vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er vermutlich einen Mercedes, der links neben ihm fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der  Fahrer des Mercedes nach links aus und kam auf den Grünstreifen. Dabei geriet er ins Schleudern und prallte rechts gegen eine Leitplanke. Zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug kam es nicht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.
Unklar ist, ob der Lastwagenfahrer den Unfall bemerkt hat. Bei dem Lastwagen handelt es sich vermutlich um einen Sattelauflieger (40-Tonner). Hinweise nimmt das Polizeirevier in Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.