Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

Telefon falsche Polizisten
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Waiblingen.
In den letzten Tagen gingen in Haushalten vermehrt betrügerische Anrufe ein. Es handelte sich dabei um sogenannten Microsoft-Anrufe sowie sogenannte Enkeltrick-Anrufe. Schädigende Ereignisse traten dabei nicht ein, da die Geschädigten richtig reagierten, auf die Forderungen nicht eingingen und auflegten.

Die Polizei rät:

- Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer auf, wenn Ihnen etwas merkwürdig erscheint.

- Sprechen Sie am Telefon niemals über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse.

- Übergeben Sie niemals Geld oder Wertgegenstände an unbekannte Personen.

- Sprechen Sie mit Ihrer Familie oder anderen Vertrauten über den Anruf.

- Wenn Sie unsicher sind: Rufen Sie die Polizei unter der 110 (ohne Vorwahl) oder Ihre örtliche Polizeidienststelle an. Nutzen Sie nicht die Rückruffunktion.