Blaulicht

Polizeieinsatz am Dienstagmorgen (08.02.) wegen Bedrohung in Plüderhausen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Dienstagmorgen (08.02.) rückte die Polizei in die Weberstraße nach Plüderhausen aus. Wie die Polizei auf unsere Nachfrage berichtet, wurde dort um kurz vor 7 Uhr eine Bedrohung innerhalb einer Familie gemeldet.

Weil zunächst unklar gewesen sei, ob eine Waffe im Spiel ist, seien gleich mehrere Streifenwagen ausgerückt. Vor Ort habe sich der Verdacht auf einen Waffeneinsatz dann aber zum Glück nicht bestätigt.

Ein Strafverfahren wegen der verbalen Bedrohung sei inzwischen aber eingeleitet worden, so ein Polizeisprecher.

Am Dienstagmorgen (08.02.) rückte die Polizei in die Weberstraße nach Plüderhausen aus. Wie die Polizei auf unsere Nachfrage berichtet, wurde dort um kurz vor 7 Uhr eine Bedrohung innerhalb einer Familie gemeldet.

{element}

Weil zunächst unklar gewesen sei, ob eine Waffe im Spiel ist, seien gleich mehrere Streifenwagen ausgerückt. Vor Ort habe sich der Verdacht auf einen Waffeneinsatz dann aber zum Glück nicht bestätigt.

Ein Strafverfahren wegen der verbalen Bedrohung sei

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper