Blaulicht

Polizeieinsatz wegen Streitigkeiten

Streifenwagen Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Leutenbach.
Wegen einer Auseinandersetzung in der Asylunterkunft in der Straße Am Mühlefeld ist am Donnerstag (21.2.) gegen 17 Uhr die Polizei alarmiert worden. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass mehrere Bewohner an einer handfesten Auseinandersetzung beteiligt sind. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass dem nicht so war.

Zwei Streithähne hatten sich von der Unterkunft entfernt, konnten aber noch im Umfeld der Unterkunft angetroffen werden. Die Männer gaben an, sich wegen zwei Trainingshanteln gestritten zu haben, die offenbar zuvor den Besitzer wechselten. Der 27-jährige Pakistani und sein 20-jähriger Kontrahent, der aus Somalia stammt, waren deshalb mit Händen und Füßen aufeinander losgegangen.

Die Ermittlungen zu den Streitigkeiten, die zwischen den beiden scheinbar schon länge Zeit andauern, werden von der Polizei in Schwaikheim fortgeführt.