Blaulicht

Polo kracht in Leitplanke

traffic-935119_960_720_0
Eine Leitplanke. © ZVW

Leutenbach.
Eine 21-jährige VW Polo-Fahrerin hat laut Polizei aus Unachtsamkeit am Dienstagabend (7.3.) gegen 19:15 Uhr auf der B 14 in Fahrtrichtung Backnang auf Höhe der Ausfahrt Leutenbach ihren Wagen auf die dortigen Aufpralldämpfer der Leitplanke gesteuert. Nach dem Unfall mussten sowohl die Abfahrt als auch der rechte Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt werden. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und der Leitplanke wird auf circa  15.000 Euro geschätzt.

Ein ähnlicher Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag (7.3.) gegen 8.40 Uhr. Eine 37-jährige Verkehrsteilnehmerin kam auf der B 14 in Fahrtrichtung Waiblingen auf der Auffahrt Leutenbach-West mit ihrem Opel in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke auf der linken Seite der Fahrbahn. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf circa 3.500 Euro.