Blaulicht

Psychischer Ausnahmezustand

EinbruchGaby5_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schorndorf. Eine 27-jährige Frau aus Schorndorf befand sich am Donnerstagabend deutlich erkennbar in einem psychischen Ausnahmezustand.Wie die Polizei am Freitag mitteilte, verständigten Familienangehörige die Polizei, nachdem die junge Frau einen Mülleimer in ihrer Wohnung in Brand zu stecken versuchte.

Die Frau war nicht bereit, sich selbst in eine Klinik zu begeben. Die Polizei musste sie dorthin bringen. Die 27-Jährige wehrte sich massiv, bespruckte und kratzte die Beamten. Ein Polizist wurde hierbei leicht verletzt. Auf der Fahrt in die psychiatrische Klinik musste die Frau festgehalten und fixiert werden. Die strafrechtlichen Ermittlungen zum Vorfall dauern an.