Blaulicht

Räuber schubst Frau die Treppe runter

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Haberman

Winnenden. Die Kriminalpolizei sucht nach einem Mann, der am Montagmorgen (22.10.) versucht hat, einer 23-Jährigen die Handtasche zu rauben.

Die 23-Jährige war vom Bahnhof in der Unterführung in Richtung Marktstraße gelaufen. Am Treppenaufgang zur Marktstraße packte sie ein Mann unvermittelt am Arm und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Während sie am Treppenaufgang um die Tasche rangen, näherten sich weitere Passanten. Der Täter ließ von seinem Vorhaben ab. Er schubste sein Opfer die Treppe hinunter und flüchtete in Richtung Marktstraße.

Kripo sucht nach Zeugen

Das Opfer wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war zwischen 25 und 30, etwa 1,80 Meter groß und hatte dunkle, lockige Haare. Er war schwarz gekleidet und trug einen Kapuzenpulli, dunkle Lederhandschuhe und Nike-Schuhe. Er wird als "südländisch" beschrieben.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeidirektion Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950-0 entgegen.