Blaulicht

Rabiater Ladendieb

_UE_4383[1]_0
Symbolbild. © Mathias Ellwanger

Winnenden.
Am Donnerstagmittag wurde ein Ladendieb in einem Dorgeriemarkt in der Fußgängerzone erwischt. Ein Detektiv entdeckte den Unbekannten beim Diebstahl von einem Parfum sowie Rasierklingen im Wert von etwa 60 Euro. Der Unbekannte gind durch den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Dabei wurde er von dem Detektiv auf den Diebstahl angesprochen. Da der Dieb sich entfernen wollte, hielt ihn der Detektiv am Arm fest. Daraufhin schlug der Unbekannte nach dem Detektiv, wobei ein Gerangel entstand. Schließlich gelang dem Unbekannten die Flucht. Dabei blieben eine Kapuzenjacke sowie ein T-Shirt des Diebes zurück, sodass er mit nacktem Oberkörper flüchtete.

Er wird als etwa 30 Jahre alte, 1,75 Meter groß und rund 90 kg schwer beschrieben. Er war vermutlich Deutscher, trug eine Glatze und hatte an der linken Halsseite sowie an beiden Beinen auffällige Tätowierungen. Die zurückgebliebene schwarze Kapuzenjacke trägt die Aufschrift Southpole.

Weitere Hinweise auf den Mann nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.