Blaulicht

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto leicht verletzt

Fahrrad
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Winnenden. Eine 64-Jährige ist am Montag (24.12.) falsch abgebogen und dabei mit einem Fahrradfahrer zusammengestoßen. Er wurde leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 12.25 Uhr von einer Grundstückseinfahrt auf die Waiblinger Straße gefahren und wollte dann verbotenerweise nach links über eine Sperrfläche abbiegen. Dabei übersah sie den 52-jährigen Radler, der von der Ringstraße kommend auf der Waiblinger Straße unterwegs war. Der Mann stürzte beim Zusammenstoß und verletzte sich leicht.

Der entstandene Sachschaden wird auf 1200 Euro geschätzt.