Blaulicht

Radfahrer zu schnell: Schwer verletzt

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)
Berglen.
Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Kottweil schwere Verletzungen zugezogen. Der 59-Jährige hatte am Dienstag (23.8.) gegen 15.45 Uhr das Hohensteinsträßle zwischen Hohenstein und der Kreisstraße bei Kottweil befahren. Auf der abschüssigen Strecke war er laut Polizei offenbar zu schnell unterwegs, sodass er in einer Kurve stürzte. Ein anderer Radfahrer fand den Mann kurze Zeit später am Boden liegend, woraufhin der Helfer Rettungskräfte verständigte. Diese brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.