Blaulicht

Radfahrerin erfasst und weitergefahren: Zeugen gesucht

Zebrastreifen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz

Weinstadt.
Eine 22-jährige Radfahrerin überquerte am Montag gegen 8.30 Uhr fahrender Weise einen Zebrastreifen, der sich an der Einmündung Bahnhofstraße/Strümpfelbacher Straße befindet. Als die junge Frau sich bereits mittig auf dem Überweg befand, fuhr ein dunkler Mercedes heran und erfasste die Radlerin. Diese kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht. Die blonde Fahrerin des dunklen Mercedes, die auf etwa 50 bis 55 Jahre alt geschätzt wird, stieg zwar kurz aus, beschwerte sich aber lediglich über den Schaden an ihrem Fahrzeug und kümmerte sich nicht um die Verletzte. Daraufhin stieg sie wieder in ihren Wagen und entfernte sich unerlaubt. Ein Passant half dann der Verletzten auf.

Bei dem dunklen Mercedes soll es sich um eine Limousine, älteren Baujahrs und von eckiger Form handeln. Hinweise auf diesen und dessen Fahrerin, nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950-422 entgegen.