Blaulicht

Radler fährt ohne Licht durch Plüderhausen und wird von Auto gestreift - Zeugen gesucht

Fahrrad Rad Radfahrer Symbolbild Symbol
Symbolbild. © pixabay.com/lherber

Ein 39-jähriger Mann fuhr am Montag (12.10.) gegen 5 Uhr morgens mit seinem Rad ohne Licht auf der Straße Am Marktplatz in Richtung Brückenstraße. Ein vorbeifahrender Autofahrer übersah den Radler und streifte ihn, woraufhin dieser stürzte.  

Wie die Polizei in einer Pressemeldung berichtet, gab der 39-Jährige Radler nach dem Unfall offenbar mehrfach an, dass er unverletzt sei und auch sein Rad nicht beschädigt worden sei. Erst im Nachhinein bemerkte der Radler doch eine Verletzung und stellte sich in einem Krankenhaus vor.

Das Polizeirevier Schorndorf sucht nun den bisher unbekannten Autofahrer. Der Radler gab an, es handle sich um einen etwa 32 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren, der klein und von kräftiger Statur gewesen sei. Das Auto sei ein  Audi gewesen, eventuell das Modell Q3 in grauer Farbe. Der Autofahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 81 / 20 40 bei der Polizei zu melden.