Blaulicht

Radler stürzt in Plüderhausen: Schwer verletzt

Rettungssanitäter Sanitäter Blaulicht Rotes Kreuz Symbolbild Symbol Symbolfoto
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Ein 53 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Mittwochabend (18.05.) in Plüderhausen gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Zu schnell unterwegs?

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war der Radler gegen 20.20 Uhr auf dem abschüssigen Verbindungsweg zwischen Kantstraße und der dortigen Schule unterwegs. "Vermutlich verlor er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle und stürzte", heißt es weiter im Polizeibericht.

Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst medizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein 53 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Mittwochabend (18.05.) in Plüderhausen gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Zu schnell unterwegs?

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war der Radler gegen 20.20 Uhr auf dem abschüssigen Verbindungsweg zwischen Kantstraße und der dortigen Schule unterwegs. "Vermutlich verlor er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle und stürzte", heißt es weiter im Polizeibericht.

{element}

Hierbei zog er

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper