Blaulicht

Raser auf der B29 gestellt

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Urbach.
Am Samstag fuhr ein Streifenwagen gegen 3:15 Uhr auf der B29 in Richtung Aalen. Auf Höhe Urbach wurde er von einem VW mit hoher Geschwindigkeit überholt. Die Streifenwagenbesatzung fuhr dem Überholer über mehrere Kilometer hinterher. Dabei wurde eine Geschwindigkeit von 192 km/h abgelesen. Nach Abzug aller Toleranzen dürfte der 21-jährige Fahrzeuglenker gerade noch um ein Fahrverbot herum kommen. Ihn erwartet jedoch ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und ein Punkt im Verkehrszentralregister, teilt die Polizei mit.