Blaulicht

Rauschgifthändler in Untersuchungshaft

cannabis symbol_0
Symbolbild. © ZVW

Waiblingen.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart erließ ein Richter Anfang Dezember gegen einen 24 Jahre alten Waiblinger Haftbefehl. Der Mann sitzt mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt ein. Der Tatverdächtige geriet im Rahmen anderweitiger Ermittlungen ins Visier der Ermittlungsbehörden und steht im Verdacht, in nicht unerheblichem Umfang mit Rauschgift gehandelt zu haben. Bei einer durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurden bei dem 24-Jährigen durch die Fahnder der Rauschgiftermittlungsgruppe Backnang zwei Kilogramm Marihuana sowie mehrere tausend Euro mutmaßliches Dealergeld aufgefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.