Blaulicht

Reifen zerstochen: Polizei sucht Zeugen

Winterreifen_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winnenden.
Im Laufe des Donnerstagnachmittags (1.12.) wurden in Winnenden 15 Autos mutwillig beschädigt, indem jeweils ein Autoreifen zerstochen wurde.

Im Zeitraum von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr wurden in der Waiblinger Straße auf dem Ausstellungsgelände eines Autohauses insgesamt fünf BMWs und drei Mercedes beschädigt. In derselben Straße wurden auf einem Firmengelände an zwei weiteren BMWs die Reifen zerstochen. Möglicherweise dieselben Vandalen zerstörten in der Hohreuschstraße an drei BMWs die Autoreifen.

Des Weiteren kam es in der Höfener Straße im Zeitraum von 15.55 Uhr und 16.10 Uhr sowie in der Traubenstraße gegen 19 Uhr zu gleichgelagerten Taten.

Die Polizei Winnenden sucht daher dringend Zeugen und nimmt eingehende Hinweise unter Tel. 07195/6940 entgegen.